Die Gänsesaison hat begonnen

martinsgans ohne

„Confit“ von der Gänsekeule

Es ist wieder soweit - wir servieren Ihnen unsere Gänsekeule nach einem alten französischen Rezept. Hierbei wird die Keule gepökelt* und in Gänseschmalz gegart, danach in einem heißen Backofen knusprig und goldbraun gebacken. Die Gänsekeule präsentiert sich somit wesentlich fettärmer als bei herkömmlichen Zubereitungen.

Wir servieren Ihnen unsere Gänsekeulen mit Schattenmorellenrotkohl, Bratapfel und Preiselbeeren. selbstverständlich fehlt die leckere Bratensauce nicht, in die Sie nach Lust und Laune ihre Klöße eintauchen dürfen.

„Confit von der Gänsekeule“ nach einem alten, französischem Rezept 29,90 €

Genießen Sie dazu doch mal unsere in Rotwein geschmorten Maronen 3,50 €

(mit Nitritpökelsalz zubereitet, ausschlaggebend für die appetitliche Rotfärbung des Fleisches)

 

„Gans at Home“

Vom 24.Oktober bis 23.Dezember 2019 und nur auf Vorbestellung! Sie möchten gerne unsere Gänsekeule zu Hause genießen und wollen dafür nur noch wenige Handgriffe tun? Wir bereiten für Sie gerne alles vor. Sie müssen nur noch den Ofen vorwärmen, das Kloßwasser zum Kochen bringen und den Rotkohl sowie die Gänsesoße erhitzen. Eine detaillierte Beschreibung zur Zubereitung fügen wir bei. - Sprechen Sie uns an!